Neustart bei den CrusadersErstellt von: Am 10. November 2019

TV-1868-Abteilung will mit neuer und verstärkter Spitze die Jugendarbeit ausbauen

Burghausen. Mit einer neuen Vorstandschaft gehen die Footballer der Burghauser Crusaders in die Zukunft. So wird die Abteilung künftig von Thomas Kern als Vorsitzendem angeführt. Ihm zur Seite stehen 2. Vorstand Markus Bachmaier sowie ein Konsortium aus mehreren Vorstandshelfern.

Nötig wurden die Neuwahlen, weil die bisherigen Vorstände Karo Hausperger und Christian Hoffmann aus persönlichen Gründen am Ende der abgelaufenen Saison von ihrem Amt zurückgetreten waren. So begann auch die Sitzung mit Abschiedsworten von Karo Hausperger, die unter großem Applaus verabschiedet wurde. Dem folgten Dankesworte seitens des Dachvereins TV 1868 Burghausen. Vorsitzender Norbert Stranzinger wandte sich mit einer kleinen Rückschau auf die letzten drei erfolgreichen Jahre unter Hausperger an die Anwesenden und blickte in die Zukunft der Crusaders als Abteilung des TV 1868.

Thomas Kern stellte sein neues Vorstandsgespann sowie den erweiterten Vorstand vor, ehe er an Norbert Stranzinger als Wahlleiter übergab. Die Vorschlagsliste wurde ohne Gegenstimmen abgesegnet. Damit setzt sich die neue Vorstandschaft wie folgt zusammen: 1. Vorstand Thomas Kern, 2. Vorstand Markus Bachmaier, Finanzen Markus Hänisch, Presse Florian Weber, Sportliche Leitung Raphael Schmidhammer, Gameday Management Natalie Müller, Jugendarbeit Claudia Bachmaier, Martin Müller und Karina Pflugbeil. Ihnen beistehen wird zudem auch der Spielerrat.

Ganz oben auf der Agenda des neuen Vorstands steht jetzt die Jugendarbeit, die in den vergangenen Jahren gelitten hatte und die in Zukunft wieder für einen soliden Unterbau der American-Football-Abteilung sorgen soll. Dafür wurde eigens ein Dreiergremium ins Leben gerufen. Durch die noch breitere Aufstellung im Vorstand will man bei den Crusaders künftig die Lasten auf mehrere Schultern verteilen, um dadurch effizienter und schneller arbeiten zu können. − red/Burghauser Anzeiger

American Football