Kartrennen 2016 der Gruppe Kraftsport Herren in AmpfingErstellt von: Am 8. Mai 2016

Auch dieses Jahr ging es für unsere Kraftsportler wieder nach Ampfing, wo seit 2012 das jährliche Kartrennen unserer Gruppe stattfindet. Dieses Jahr war es allerdings etwas Besonderes, da es heuer schon unser 5. Rennen und somit ein kleines Jubiläum war.

2016-05-07_Kartrennen 1

Und für die 14 Teilnehmer sollte es wirklich etwas Besonderes werden Das Wetter lieferte an diesem Tag den größten Unsicherheitsfaktor. So war es zu Beginn des Zeitfahrens noch trocken, was sich allerdings schnell ändern sollte. Nachdem die 15-minütige Qualifikation noch einigermaßen im Trockenen ablief, wurde das Rennen in folgender Aufstellung eröffnet:

1.Platz

Patrick Eder

2. Platz

Felix Rettenwander

3. Platz

Christoph Grohmann

4. Platz

Daniel Kreutzpointner

5. Platz

Markus Rettenwander

6. Platz

Julius Halser

7. Platz

Heinz Halser

8. Platz

Simon Rettenwander

9. Platz

Ludwig Hager

10. Platz

Herbert Strauß

11. Platz

Johannes Stary

12. Platz

Gustl Prechtl

13. Platz

Thomas Fimberger

14. Platz

Paul Hundemer

2016-05-07_Kartrennen 2

Mit der vermeintlichen Idylle war’s aber direkt nach dem Start vorbei, denn leichter Nieselregen hatte die Bahn im Vergleich zum Zeitfahren komplett verändert und die Rennstrecke glich einer Rutschbahn!

Aufgrund dessen ging es richtig zur Sache! An Spitzenzeiten und –geschwindigkeiten war an diesem Tag wegen des immer stärker werden Regen zwar nicht zu denken, aber trotz aller Widrigkeiten war es ein packendes und spannendes Rennen mit zahllosen Rad-an-Rad-Duellen!

2016-05-07_Kartrennen 3Natürlich kam es wegen der zum Schluss wirklich heftigen Regenfälle immer wieder zu Kollisionen, Drehern und Abflügen ins Gras, weshalb das Rennen bis zum unplanmäßigen Ende extrem spannend blieb. Um 19:40 Uhr musste das Rennen allerdings doch abgebrochen werden, da sich teilweise riesige Pfützen auf Strecke gebildet hatten und das Risiko eines schweren Unfalls somit zu hoch wurde.

2016-05-07_Kartrennen 4So stand am Ende mit Daniel Kreutzpointner der verdiente Sieger der Regenschlacht fest! Ihm folgten Gustl Prechtl auf Platz 2 und Vorjahressieger Felix Rettenwander auf Platz 3.

2016-05-07_Kartrennen 5Da fast alle in normalen Straßenklamotten unterwegs waren, die nach Rennende natürlich von oben bis unten durchnässt waren, musste das traditionelle Beisammensein im Streckenrestaurant leider abgesagt werden. Aus demselben Grund fand die Pokalübergabe daher am Dienstag, den 26.04.2016 während des Trainings im Kraftraum der Turnhalle St. Johann statt.

Als Erinnerung an das Jubiläumsrennen gab es für die ersten Drei, zusätzlich zu den üblichen Wanderpokalen, Siegermedaillen, die im Gegensatz zu den Pokalen nächstes Jahr nicht verteidigt werden müssen.

Ein besonderes Dankeschön gilt unserem stv. Gruppenleiter Christian Kammann, der als Fotograf die packendsten Momente dieses Rennens festgehalten hatte.

Wir freuen uns auf das nächste Rennen im April 2017! Auf dass es im nächsten Jahr wieder genauso spannend zur Sache geht!!!

Last but not least hier das offizielle Rennergebnis:

 

1.Platz

Daniel Kreutzpointner

2. Platz

Gustl Prechtl

3. Platz

Felix Rettenwander

4. Platz

Christoph Grohmann

5. Platz

Markus Rettenwander

6. Platz

Herbert Strauß

7. Platz

Johannes Stary

8. Platz

Heinz Halser

9. Platz

Patrick Eder

10. Platz

Julius Halser

11. Platz

Ludwig Hager

12. Platz

Thomas Fimberger

13. Platz

Paul Hundemer

14. Platz

Simon Rettenwander

2016-05-07_Kartrennen 6Norbert Stranzinger (1. Vorsitzender des TVs, links) und Christian Kammann (stv. Leiter Kraftsport Herren, rechts) beglückwünschen die Gewinner des Rennens: drittplatzierter Felix Rettenwander (2. von rechts), zweitplatzierter Gustl Prechtl (2. von links) und Gewinner Daniel Kreutzpointner (3. von links)

Kraftsport