Hangover 69 setzt sich im Siebenmeterschießen durchErstellt von: Am 11. Juli 2014

MischMasch-Soccer-Turnier war ein voller Erfolg

Burghausen. Die Fußballabteilung des TV 1868 veranstaltete in diesem Jahr das zweite Fußballturnier, bei dem gemischte Mannschaften aus Männern und Frauen um den Titelgewinn kämpften. Vorgabe war, dass während des gesamten Spiels immer zwei Frauen pro Mannschaft auf dem Platz stehen müssen.

alt

Hatten Spaß bei dem Turnier: Das Organisationsteam Christian Fuhrmann, Florian Egerter und Christoph Kellermann mit den zwölf Mannschaften und 1.Vorsitzenden Norbert Stranzinger. – Foto: Isolde Stockner

 

 

Heuer waren zwölf Mannschaften am Start. Gegenüber dem letzten Jahr konnte eine Steigerung der Teilnehmerzahl um 100 Prozent erreicht werden. Die federführenden Veranstalter Christian Fuhrmann, Florian Egerter und Christoph Kellermann waren über diesen Zulauf hellauf begeistert. Es liegt wohl auch an der gerade laufenden Weltmeisterschaft, dass neben den 100 Aktiven auch mindestens genau so viele Zuschauer auf dem TV Gelände waren. Auch TV-Vorsitzender Norbert Stranzinger war sichtlich beeindruckt von der enormen Teilnehmerzahl. “Bei uns steht neben der Leistung vor allem der Gemeinschaftsgedanke aller TV’ler im Fokus. Das habt ihr heute wieder einmal bewiesen”, lobte er sein Organisationsteam.

Dieses Jahr wurden in zwei Gruppen die Platzierungen ausgespielt. Um die Verletzungsgefahr und die Härte der Herren gegenüber den Frauen zu minimieren, waren die Schiedsrichter besonders gefordert, aber Martin Satzke sorgte für eine hervorragende Schiri-Arbeit.

Im Halbfinale standen sich Costa Rica FC und Luis Suarez (Biss zum Finale) sowie Hangover 69 und TG St. Johann gegenüber. Beide Spiele waren hart umkämpft und endeten äußerst knapp mit 2:1 für Costa Rica und 4:2 n.E. für Hangover 69. Beim Spiel um Platz drei setzte sich Luis Suarez (Biss zum Finale) gegen TG St. Johann mit 2:0 durch. Gewinner des Turniers wurde die Spieler von Hangover 69, die sich im Finale in einem spannenden Siebenmeterschießen mit 5:3 gegen Costa Rica FC durchsetzten. Als bester Spieler des Turniers wurde Sonia Ariabis vom DJK SV Geratskirchen geehrt, die durch Kampfgeist und spielerisches Können hervorstach. − red / Burghauser Anzeiger

Ergebnisse:

Gruppe A: 1. Costa Rica, 2. TG St. Johann, 3. TV C-Team 2010, 4. 1. FC Alkimate, 5. The Dukes, 6. Die Weltmeister.

Gruppe B: 1. Hangover 69, 2. Luis Suarez – Biss zum Finale, 3. Club Moloko, 4. Buivara, 5. TV C-Team 1868, 6. Schön statt Talent.

AllgemeinFrauenfussballHerrenfussball