TV 1868 unterstützt BaluErstellt von: Am 22. Juli 2014

alt

Foto (v.l.): Norbert Stranzinger, Isolde Stockner, Florian Egerter, Christian Fuhrmann, Tassilo Knauer, Heidi Prinz, Christoph Kellermann

 

Burghausen. Die Abteilung Frauenfußball des TV 1868 verbindet Sport mit einer Spendenaktion. Die Mädl’s sind nicht nur auf dem Spielfeld erfolgreich, sondern sind auch im sozialen Netzwerk aktiv eingebunden, das stellen sie wiederholt unter Beweis, betonte 1.Vorsitzender des TV 1868, Norbert Stranzinger, bei der Spendenübergabe. Die Unterstützung, ein Mischmasch-Soccer-Turnier ins Leben zu rufen, kam von der Abteilungsleiterin und guten Seele des Frauenfußballs Isolde Stockner. Christoph Kellermann, ein TV-Eigengewächs ist als Motor für innovative Veranstaltungen bekannt. So organisierte er zusammen mit Christian Fuhrmann und Florian Egerter dieses Turnier, an dem zwölf Mannschaften teilnahmen. Insgesamt konnten von den drei Partnern “Club Molokko” mit Christian Fuhrmann, Tassilo Knauer von “Brett und Faden” und den Damen des TV 500 Euro gesammelt werden. Heidi Prinz nahm als Vertreterin von Balu den Scheck entgegen. Das Geld wird gezielt für ein schwerkrankes 19-jähriges Mädchen für eine Hippotherapie eingesetzt. Heidi Prinz fügte an: “Die Abteilungen des TV 1868 sind eine feste Größe bei den unterschiedlichsten Spendenaktionen – danke dafür”.

 

 

AllgemeinFrauenfussball