TV 1868 Derby-Gewinner

− ow /Burghauser Anzeiger

78:41 der Burghauser Basketballer gegen Neuötting II

In einem Landkreis-internen Duell der Basketball-Bezirksklasse Südost hat der TV 1868 Burghausen einen Kantersieg gefeiert. Gegen die wie so oft personell dünn besetzte Bayernliga-Reserve des TSV Neuötting setzten sich die „Dukes“ mit 78:41 klar durch. Topscorer beim Sieger, der mit Ricardo Thoß, Christoph Kellermann und Haris Trgo drei Ex-Neuöttinger in seinen Reihen hatte, war Alija Mehidic mit 21 Punkten.

Die BSG Töging/Jettenbach kam derweil kampflos zu einem weiteren Erfolg. Gegner TSV 1860 Rosenheim hatte die Begegnung mit der Begründung „Spielermangel“ abgesagt und nach Auskunft von BSG-Spielertrainer Edgar Widmer auch keinen Wert auf einen Ersatztermin gelegt. So wurde die Paarung mit 20:0 für Töging/ Jettenbach gewertet, das in der Tabelle weiterhin den 2. Platz inmitten eines punktgleichen Trios einnimmt.

Die „Jets“ waren ebenso wie der TV 1868 Burghausen (3.) schon achtmal im Einsatz. Spitzenreiter TuS Bad Aibling II (81:43 gegen TV Miesbach) ist dagegen sogar noch mit zwei Spielen im Rückstand. Alle drei Mannschaften haben nun zwölf Punkte. − ow /Burghauser Anzeiger

Basketball