+49 (0) 8677 - 2808

verwaltung@tv1868.de

TV1868 Geschäftsstelle Renate RoggerKathrin KnabMarianne WimmerNina Burreiner Öffnungszeiten: Montag - Freitag
08:00 - 12:00
Mittwoch
15:00 - 18:00
 

Luftige Akrobatik

 
Montag den 09.Juli.2018 um 21:58 Uhr

TV 1868 veranstaltete Cheerleader-Camp im Rahmen der 150-Jahr-Feierlichkeiten

Burghausen. Mädchen, die durch die Luft fliegen, tanzen, anfeuern – es war wahrlich was los am Wochenende beim TV 1868 Burghausen. Im Rahmen ihrer 150-Jahr-Feierlichkeiten hat der Verein ein Trainingscamp für Cheerleader veranstaltet – und 130 Mädchen waren dieser Einladung gefolgt. Unter professioneller Anleitung von sechs Coaches, die aus mehreren Bundesländern angereist waren, arbeiteten sie an der Akrobatik.

Einmal durch die Luft fliegen – beim Cheerleading gehört das zu den klassischen Elementen. − Foto: Stadler

Über 100 aktive Mitglieder hat die Sparte allein beim TV 1886. Dazu kamen einige Mädchen des befreundeten Teams V-Town Panthers vom SC Vachendorf. Nach einer Einführung von Abteilungsleiterin Marion Konnerth hieß es bis abends: trainieren, trainieren, trainieren. Neben der Verfeinerung von Techniken bei schwierigen Pyramiden und Stunts, standen vor allem die neuesten Griffe und Wurftechniken auf dem Trainingsplan. Wesentliche Elemente waren Bodenturnen, Flick-Flacks und Saltos. Auch die Trainerinnen des TV nahmen so manche Ratschläge und Impulse auf. Julia Bachmaier meinte: “Nicht nur die Kinder lernen bei solchen Veranstaltungen, sondern auch die Trainer bekommen eine neue Sicht auf Trainingselemente”

Mit ausgewogener Ernährung wurden die jungen Sportler über das ganze Wochenende von unermüdlichen Helfern versorgt. Am Sonntagnachmittag zeigten die Teams ihre gelernten Elemente vor über 250 begeisterten Zuschauern. Trotz der anstrengenden Trainingseinheiten über zwei Tage war ihnen der Spaß anzusehen. Das gesteckte Ziel, Akrobatik und Turnen auf höchstem Niveau noch sicherer und routinierter auszuführen, um es auf den kommenden Meisterschaften zu präsentieren, wurde mehr als erreicht.− red/Burghauser Anzeiger