Basketballer des TV 1868 haben Feuertaufe bestandenErstellt von: Am 31. Oktober 2013

Burghausen: Ein ordentlicher Adrenalinschub beendete den langen Weg der Burghausen Dukes zu ihrem ersten Ligaspiel und markierte den Beginn einer hoffentlich erfolgreichen Zukunft. Aufgeregt ist man vor jedem Spiel, aber dieses war ein ganz besonderes meinte Abteilungsleiter und Trainer Christoph Kellermann.

alt

 

Das wurde den meistenSpielern erst richtig bewusst, als sie darauf warteten mit einer bundesligareifen Lichtshow, die von den Cheerleadern unterstützt wurde, in die verdunkelte Halle einzulaufen. Die unerwartete Kulisse von ca. 200 Zuschauern tat ihr übriges. Auch die Gäste aus Traunstein trauten ihren Augen nicht welches Spektakel sich die TV´ler anlässlich der Premiere einfallen ließen. Während des Spieles wurde zwar deutlich, dass die Dukes in ihrem ersten Spiel noch leichte Abstimmungsprobleme hatten, diese aber durch unbedingten Willen und Teamgeist kompensieren konnten. Dadurch konnte im ersten Spiel mit 49:36 auch gleich der erste Sieg eingefahren werden.

Die Erleichterung über den gelungenen Einstand war allen Spielern genauso wie den Zuschauern anzumerken. Norbert Stranzinger 1.Vorsitzender des TV 1868 war mindestens genau so nervös wie die Spieler, denn nach nur drei Monaten Training eine Mannschaft ins Rennen zu schicken ist nicht selbstverständlich. „Ich bin begeistert von Euch und der tollen Leistung, sowohl vom Spiel, als auch vom ehrenamtlichen Einsatz. Die Unterstützung des TV ist Euch sicher“ so Stranzinger.

AllgemeinBasketball