Verhaltensregeln für eingeschränkten Tennisbetrieb ab 11.05.2020Erstellt von: Am 9. Mai 2020

Willkommen zurück am Tennisplatz – Verhaltensregeln

  1. Jeder Spieler nimmt auf eigene Gefahr am Spielbetrieb teil.
  2. Es sind zunächst nur Einzelspiele gestattet. Erweiterung auch auf Doppel wird laufend evaluiert.
  3. Seitenwechsel sind mit genügend Sicherheitsabstand (>1,5m) durchzuführen.
  4. Physischer Kontakt zwischen Spielern (Shakehands etc.) ist zu vermeiden.
  5. Die Spieler müssen in Tenniskleidung auf die Anlage kommen. Die Garderoben dürfen vorerst nicht genutzt werden. Dies gilt ebenso für die Duschen.
  6. Toiletten im Eingangsbereich dürfen nur von je 1 Person genutzt werden.
  7. Sitzbänke bzw. – möglichkeiten sind mit genügend Sicherheitsabstand von mind. zwei Metern zu positionieren.
  8. Persönliche Gegenstände wie Bekleidung, Handtücher, Getränkeflaschen u. ä. sind in der Tasche zu verwahren.
  9. Es wird empfohlen, erst so kurz wie möglich (max. 5 Minuten) vor Spielbeginn auf die Anlage zu kommen, um den Kontakt mit den vorher spielenden Spielern zu vermeiden. Bei Wartezeiten dringend Abstand (>1,5m) halten. Unnötiger Aufenthalt auf der Terrasse ist untersagt.
  10. Der bespielte Platz soll rechtzeitig (ca. 10 Minuten) vor offiziellem Spielende gesäubert und verlassen werden, um den Kontakt zu den nächsten Spielern zu vermeiden.
  11. Es wird empfohlen, die Tennisplatzbank sowie das Schleppnetz bzw. den Besen vor der Benützung mit Desinfektionsmittel zu reinigen.
  12. Ausspucken am Tennisplatz ist zu unterlassen.
  13. Es sind keine Zuschauer gestattet.

1.Vorstitzender TV 1868 Burghausen

Tennis