TV1868 Burghausen unterstützt die Bürgerinsel

Abteilung Ju-Jutsu spendet für bedürftige Burghauser Bürger.

Unsere Bodenkämpfer hatten sich, beim 4. BJJ Wintercamp, nicht nur vier sportliche Tage, sondern auch eine Charity-Aktion für eine gute Sache zum Ziel gesetzt. Hierfür spendeten die Campteilnehmer insgesamt 1.500 Euro. Die Spendensumme wurde zu gleichen Teilen an KIWANIS Straubing und die Bürgerinsel Burghausen aufgeteilt. Bei einem herzlichen Empfang der Bürgerinsel überreichten Norbert Stranzinger, Stefan und Robert Rogger  den Spendenbeitrag. Ihnen war wichtig, damit ein sportliches Zeichen zu setzen und dass die Spende direkt
an Bedürftige gelangt. Herr Danninger war über die Zuwendung sehr erfreut und versicherte, dass das Geld, ohne Abzüge in voller Höhe weitergeleitet wird.

Ju-Jutsu