+49 (0) 8677 - 2808

verwaltung@tv1868.de

TV1868 Geschäftsstelle Renate RoggerKathrin KnabMarianne WimmerNina Burreiner Öffnungszeiten: Montag - Freitag
08:00 - 12:00
Mittwoch
15:00 - 18:00
 

TV 1868 ehrt seine erfolgreichen Sportler

 
Montag den 26.November.2018 um 14:58 Uhr

Kampfsport- und Cheerleading-Abteilung ragen heraus – Breitensport ist fest in der Vereinsphilosophie verankert

Burghausen. Im 2-Jahres-Rhythmus ehrt der TV 1868 herausragende sportliche Leistungen seiner Abteilungen im Rahmen einer Sportlerehrung. Traditionell begann dies mit der Auszeichnung der Nachwuchssportler im Turnerstüberl auf der Anlage St. Johann, gefolgt von der Erwachsenenehrung im Hotel Bayrischer Hof. Diese Veranstaltung gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil im Vereinsleben.

Besonders die Kampfsportabteilungen und die Magic Cheerleader erzielten hervorragende sportliche Leistungen. Die errungenen Titel gingen vom Bayerischen Meister über Süddeutschen Meister bis hin zu überregionalen Erfolgen. Im Beisein von Jugendleiterin Petra Maier, des Abteilungsleiters Ju-Jutsu Robert Rogger und der Trainerin Cheerleading Julia Bachmaier zeichnete Vorsitzender Norbert Stranzinger die Leistungsträger mit Urkunden und Ehrennadeln aus: “Ich bin sehr stolz über die erreichten Einzelleistungen, ebenso aber auch über den starken Zusammenhalt und das gemeinsame Engagement der Abteilungen”, so Stranzinger.

Der Vereinsführung ist es sehr wichtig, dass nicht nur der Leistungssport im Fokus steht, sondern auch der Breitensport fest in der Vereinsphilosophie verankert ist. Besonders hervorgehoben wurde in diesem Jahr die Sparte Cheerleading, die mit mittlerweile 130 aktiven Mitgliedern zu den größten des Vereins gehört. Als Präsente wurden den jungen TV-lerinnen Kino- und Hallenbadgutscheine sowie eine Vereinschronik überreicht. Abends waren die Erwachsenen mit ihren Trainern Robert Rogger, Hans-Peter Lechner und Hans Schmidhuber eingeladen. Die bayrischen, süddeutschen und deutschen Meister bekamen neben Urkunden und Ehrennadeln eine Flasche Sekt und einen Gutschein. Im Namen der Vorstandschaft dankte Stranzinger den Sportlern für ihren Einsatz und wünschte weiterhin viel Erfolg. Besondere Erwähnung fand das auch überregional agierende Kampfsportzentrum, das Stranzinger als eine der tragenden Säulen im Verein bezeichnete. − red/Burghauser Anzeiger/Fotos: TV1868

Die AusgezeichnetenKinder: Ehrennadel in Gold: Vincent Jost Ju-Jutsu Fighting: 1.Bayr.Meister 2018, 1.Vienna Open 2018.

Ehrennadel in Silber: Jonathan Jost Ju-Jutsu Fighting: 1.Bayr.Meister 2018, 1.Vienna Open 2017. Felix Gruber Ju-Jutsu Fighting: 1.Bayr.Meister 2018, 1.Vienna Open 2017. Florian Hüttl Ju-Jutsu Fighting: 1.Südd.Meister 2018, 1.Vienna Open 2018. Raphael Dankerl Ju-Jutsu Fighting: 1.Vienna Open 2018. Till Klonner Ju-Jutsu Fighting: 1.Bayr.Meister 2017, 1.Südd.M 2017). Hannah Wöltje Karate Kata: 1.Deutscher Nachwuchs-Meister 2016, und 2017, 2.Deutscher Nachwuchs Meister 2018.

Urkunde mit Präsent: Alina Wöltje Karate Kata: 2. Deutsche Nachwuchs.Meisterschaft 2017, Karate Kumite: 2.Deutsche Nachwuchs Meisterschaft 2017. Thapa Sneha Karate Kata: 2.Deutsche Nachwuchs Meisterschaft Mannschaft.
Cheerleading Juniors Mannschaft (Vize-Meister Landesmeisterschaft).

Erwachsene: Ehrennadel in Gold:
Alexander Pilz Ju-Jutsu Fighting: 1.Bayrischer und 1. Süddeutscher Meister 2018, 1.Budapest Open 2018.

Ehrennadel in Silber: Lena Ober 1.Deutsche Nachwuchsmeisterin Kumite 2018. Manuel Pelzberger 250 Spiele Abteilung Fußball.

Urkunde mit Präsent: Werner Giermaier Ju-Jutsu Fighting 1.Bayr.M. 2018. Stefan Rogger BJJ, 2.Deut.M. 2018. Bianca Schallmoser Ju-Jutsu Fighting: 2.Deut.M. 2017. Edward Zimmermann Ju-Jutsu Fighting 1.Bayr.M. 2017. Hans-Peter Lechner Karate Kata 3.Platz Nagai Cup 2018. Hans Schmidhuber außerordentliche Leistung im Ehrenamt. -red/Burghauser Anzeiger/Fotos:TV1868