+49 (0) 8677 - 2808

verwaltung@tv1868.de

TV1868 Geschäftsstelle Renate RoggerKathrin KnabMarianne WimmerNina Burreiner Öffnungszeiten: Montag - Freitag
08:00 - 12:00
Mittwoch
15:00 - 18:00
 

Neumayr lässt TV 1868 spät jubeln

 
Donnerstag den 11.April.2019 um 11:09 Uhr

-red/ow

Zweiter Sieg im dritten Spiel des Jahres 2019 für die Fußballerinnen des TV 1868 Burghausen: Gegen den SV Waldhausen setzte sich die im Winter neu zusammengestellte Mannschaft mit 1:0 durch und rückte in der Kreisliga 3 auf den 6. Platz vor. In den ersten Minuten dominierte das jetzt von Christoph Kellermann trainierte Team, passte sich in der Folge jedoch der Spielweise des Gegners an. Weil Ballkontrolle und Spielideen fehlten, war die Partie arm an Torabschlüssen und nicht gerade sehenswert – dafür aber zumindest spannend. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit ballerte die Waldhauserin Susanne Frank einen Elfmeter hoch über das Tor. Sandra Schreyer war zuvor ein Handspiel angelastet worden. Aus Sicht der Heimelf war es aber auf keinen Fall Absicht, sondern nur “Schutzhand”. Die Gastgeberinnen rafften nochmal alle Kräfte zusammen – und wurden belohnt: Nach Ecke von Lena Lautenschlager in der 81. Minute köpfte Daniela Neumayr den Ball am langen Pfosten über die Linie. Mit dem Sieg zog man am Gegner vorbei, Waldhausen ist jetzt Vorletzter. Das nächste Spiel des TV 1868 wird wohl bedeutend schwerer, denn es geht am Freitag (19.30Uhr) zum Tabellendritten TSV Aßling.