Kickboxer feiern Erfolge

Zweimal Platz 1 für den TV 1868 Burghausen beim Bayernpokal

Die Kickboxer des TV 1868 Burghausen demonstrierten beim offenen Bayernpokal in Rödental bei Coburg wieder ihre kämpferischen und technischen Fähigkeiten im Leichtkontakt.

Die Burghauser Kickboxer mit den Verantwortlichen (v.l.) Fabian Forisch, Dominik Huppertz, Christoph Grohmann, Sandra Niedermaier, Emanuel Pistel, Michaela Niedermeier und Danny Lenk.     – Foto: TV1868

Den 2. Platz eroberte Dominik Huppertz, sowie in der Kategorie „Newcomer“ jeweils den 1.Platz Sandra Niedermaier und Emanuel Pistel. Bereits bei den „Bavarian Open“ in Altötting hatten die Burghauser Newcomer sieben von acht Kämpfen für sich entschieden. Das brachte Sandra Niedermaier, Emanuel Pistel und Abdulrahim Qasimi jeweils den Sieg ein, Mohammad Hosaini wurde Dritter.
Zu diesen Erfolgen gratulierte der Vorstand des TV 1868, Norbert Stranzinger, auch der neu gewählten Abteilungsleitung des Vereins mit Fabian Forisch (Übungsleiter) an der Spitze sowie dem Trainerteam mit Danny Lenk, Christoph Grohmann und Michaela Niedermeier.− red/Burghauser Anzeiger

Kickboxen