+49 (0) 8677 - 2808

verwaltung@tv1868.de

TV1868 Geschäftsstelle Renate RoggerKathrin KnabMarianne WimmerNina Burreiner Öffnungszeiten: Montag - Freitag
08:00 - 12:00
Mittwoch
15:00 - 18:00

Treibe Sport mit uns

Im TV1868 Burghausen e.V.

Harter gewinnen Turnier

Herrenfussball Dienstag den 24.September.2019 um 09:15 Uhr

34. Auflage des Fußball-Wettbewerbs in Erinnerung an Siegfried Piffer

Siegerehrung nach der 34.Auflage des Piffer-Turniers mit TV-Vorstand Norbert Stranzinger und Ursel Piffer, eingerahmt von der Siegermannschaft und TV-Fußball Abteilungsleiter Richard Noll.  – Foto TV 1868

Burghausen. Sieben Mannschaften spielten am Samstag, den 14.September um den Wanderpokal. Das Turnier, welches zum Gedenken an Siegfried Piffer vom TV 1868 ausgetragen wird, fand bei tollem Fußballwetter auf der Sportanlage St. Johann statt. Im Modus “Jeder gegen jeden” setzten sich erstmals bei dem Turnier die Freizeitkicker des FSC Hart durch. Mit sechs Siegen gewannen sie souverän vor dem Gastgeber TV 1868 Burghausen.

Mehr dazu  im ganzen Artikel

1000 Euro Spende für den Hospizverein Altötting

Herrenfussball Dienstag den 16.April.2019 um 21:31 Uhr

Burghausen. Es ist mittlerweile schon Tradition, dass die Fußballabteilung des TV 1868 die Startgelder der Mannschaften, die bei der Fußball-Stadtmeisterschaft antreten, für wohltätige Zwecke spendet. 500 Euro kamen dieses Jahr zusammen, Bürgermeister Hans Steindl stockte den Betrag auf 1000 Euro auf: “Es ist uns sehr wichtig, den Hospizverein zu unterstützen, denn er leistet einen sehr großen Beitrag in unserer Gesellschaft.”

Mehr dazu  im ganzen Artikel

TV zum 3. Mal in Folge Fußball-Stadtmeister

Herrenfussball Sonntag den 24.März.2019 um 21:59 Uhr

Zum 29. Mal spielten Burghauser Freizeitteams um die Meisterschale der Stadt Burghausen, und es wurde die spannendste Entscheidung seit Jahren! In zwei Vorrunden traten 14 Teams an. Zehn Mannschaften konnten sich für die Endrunde qualifizieren und spielten in zwei Gruppen um den Einzug ins Viertelfinale. Schon vor Beginn gab es eine Absage des Teams Siltronic, das mangels Spieler zurückziehen musste. Leider kam die Absage zu spät um ein anderes Team nachrücken zu lassen.

Mehr dazu  im ganzen Artikel

10 Teams spielen um die Schale

Herrenfussball Donnerstag den 14.März.2019 um 12:32 Uhr

29. Burghauser Fußball-Stadtmeisterschaft am Samstag

Burghausen. Hobbymannschaften messen ihr Können bei der Fußball-Stadtmeisterschaft. Kommenden Samstag um 9 Uhr beginnt die Endrunde. In zwei Vorrundengruppen wurden die Finalisten ermittelt. Insgesamt waren dieses Jahr 16 Teams gemeldet. Nachdem zwei Mannschaften nicht angetreten waren, spielten dann 14 Teams um den Einzug in die Finalrunde. Jeweils die fünf besten Teams aus jeder Gruppe haben sich für das Endturnier am Samstag qualifiziert.

Bestes Team in Vorrundengruppe A war überraschend die zweite Mannschaft des TV 1868. Stark spielte auch das Team Siltronic auf, das zum ersten Mal dabei war und Rang zwei erreichte. Ebenfalls qualifiziert sind die Wacker Bulls, Dynamo Burghausen und die Bacardi Kickers. Diese haben erst im letzten Spiel den Aufstieg fixiert. In Gruppe zwei konnte sich der Titelverteidiger TV 1868 I knapp den Vorrundensieg sichern. Der mehrfache Stadtmeister, die SV Wacker Ringer, belegten Rang zwei. Auch im Finale: TG St. Johann, Taverne Tassos und die “Cotlods”.

Die Endrunde findet am Samstag ab 9 Uhr in der Halle St. Johann statt. In zwei Gruppen spielen die zehn Finalisten. Die ersten vier spielen dann im Achtelfinale über Kreuz gegeneinander. Das Finale wird ca. um 16.30 Uhr ausgetragen. Die Siegerehrung wird im Bürgersaal um 19.30 Uhr stattfinden. Bürgermeister Hans Steindl wird gemeinsam mit TV-Vorstand Norbert Stranzinger und Fußball-Abteilungsleiter Richard Noll die Ehrungen vornehmen.

Mehr dazu  im ganzen Artikel

Ungeschlagen zum Turniersieg

Herrenfussball Samstag den 26.Januar.2019 um 18:28 Uhr

Team “Zuzeldroom” gewinnt 33. Werner-Heinsch-Gedächtnisturnier – Acht Teams nahmen teil

Burghausen. Zum bereits 33. Mal fand am vergangenen Samstag das Werner-Heinsch-Turnier statt. Acht Mannschaften spielten im Modus “Jeder gegen Jeden” um den Wanderpokal, der von Vorstand Norbert Stranzinger gestiftet wurde.

Die Kapitäne der acht teilnehmenden Mannschaften stellten sich vor dem Turnier mit Richard Noll (l.) und Norbert Stranzinger (r.) zum gemeinsamen Foto auf    – Foto: TV 1868

Mehr dazu  im ganzen Artikel