+49 (0) 8677 - 2808

verwaltung@tv1868.de

TV1868 Geschäftsstelle Renate RoggerKathrin KnabMarianne WimmerNina Burreiner Öffnungszeiten: Montag - Freitag
08:00 - 12:00
Mittwoch
15:00 - 18:00

Treibe Sport mit uns

Im TV1868 Burghausen e.V.

“Wir Mädels können auch kicken”

Frauenfussball Mittwoch den 03.Oktober.2018 um 11:54 Uhr

Deutschland gegen Frankreich, Bayern gegen Real Madrid – Duelle wie diese gibt es nicht nur bei der Fußball-Weltmeisterschaft oder in der Champions League. Es gibt sie auch mehrmals wöchentlich auf dem Sportplatz der Franz-Xaver-Gruber-Mittelschule, wenn fußballbegeisterte Mädels in den Trikots ihrer Lieblingsmannschaften gegen das runde Leder treten. – Foto: Meyer

Seit einem Jahr gibt es beim TV 1868 Burghausen eine U15-Damenmannschaft. Jahrelang gab es zwar Mannschaften für ältere Jugendliche und für Erwachsene, die jüngeren weiblichen Fußballbegeisterten blickten allerdings in die Röhre. Bis sich Peter Schleindlsperger entschloss, eine Mannschaft für 10- bis 14-jährige Mädchen aufzubauen. Ein Jahr später zeigt sich: Der Mut und das Engagement Peter Schleindlspergers werden belohnt. Zweimal in der Woche schnüren sich bis zu 14 Mädchen ihre Fußballschuhe und kicken gegen den Ball.

Mehr dazu  im ganzen Artikel

TV 1868 Burghausen startet ambitioniert

Frauenfussball Freitag den 14.September.2018 um 09:48 Uhr

Die vergangene Saison war die erfolgreichste seit Bestehen der Fußballabteilung des TV 1868 Burghausen. Die zweite Mannschaft der Frauen wurde souveräner Meister der Freizeitliga, während die “Erste” in der Kreisliga3 mit 37 Punkten den 2. Platz hinter der SG Eiselfing (43) belegte. Knapp am Aufstieg in die Bezirksliga scheiterten die B-Juniorinnen als Tabellenzweiter der Kreisliga3 hinter dem punktgleichen Meister DJK Nußdorf (je 29). Am heutigen Freitag um 19 Uhr eröffnet BurghausenII die neue Spielzeit beim TSV Trostberg. Erstmals starten die Damen von Trainer Christoph Kellermann in der A-Klasse6. Am Samstag um 17 Uhr stellt sich dann die erste Formation zum Kreisliga-Duell beim FC Hammerau vor. Coach Michael Huber will mit seinem ambitionierten Team im Kampf um den Aufstieg mitmischen. Zudem gibt es beim TV 1868 erstmals auch eine U15. Sie wird von Peter Schleindlsperger trainiert, nimmt aber noch nicht am Spielbetrieb teil. − red/Burghauser Anzeiger

Mehr dazu  im ganzen Artikel

TV 1868 Burghausen daheim ohne Makel

Frauenfussball Freitag den 15.Juni.2018 um 09:06 Uhr

Acht Spiele, acht Siege – so lautet die stolze Heimbilanz der Fußball-Damen des TV 1868 Burghausen in der Kreisliga 3.

Auch im letzten Auftritt auf eigener Anlage ließ der Vizemeister nichts anbrennen und schoss den SC Rechtmehring mit 6:1 ab. Diesmal brauchte die Truppe von der Salzach aber erst einen Weckruf durch den Gegner: Nach einem Eckstoß erzielte Katharina Friesinger in der 33. Minute die Führung für Rechtmehring. Danach spielten die Burghauserinnen wieder gewohnt passsicher und drehten die Partie noch vor der Halbzeit durch Tore von Heidi Tremmel (39.) und der eingewechselten Fabienne Heitzinger (44.). Nach der Pause notierte der Gast nur noch eine Konterchance, die Torfrau Lea Pache jedoch bravourös vereitelte. Ansonsten spielte sich das Geschehen fast ausschließlich in der Hälfte des SC ab. Lena Lautenschlager (48.), Laura Huber (59.), Mia Salzeder (60.) und Carina Neumayr (73.) machten mit ihren Treffern das halbe Dutzend voll.

Sechs verschiedene Torschützinnen in einem Spiel sind wieder einmal ein Beleg für das variable und mannschaftlich geschlossene Auftreten der Burghauser Damen, registrierten die Trainer Anton Holzner und Michael Huber erfreut. Nun soll beim Saisonfinale am Samstag um 15 Uhr beim Tabellenvorletzten SV Prutting für die Truppe um Spielführerin Daniela Neumayr der 13. Dreier dieser Runde herausspringen. In der Vorrunde gab es auch hier ein 6:1. − red/Burghauser Anzeiger

Mehr dazu  im ganzen Artikel

TV-1868-Frauen landen Coup

Frauenfussball Freitag den 15.Juni.2018 um 08:52 Uhr

Kreisliga-Vize fügt der SG Eiselfing erste Niederlage zu

In einem mitreißenden Spitzenduell der Frauenfußball-Kreisliga3 hat der TV 1868 Burghausen den bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführer SG Eiselfing mit 3:1 geschlagen – und das ging auch so in Ordnung.

Mehr dazu  im ganzen Artikel