+49 (0) 8677 - 2808

verwaltung@tv1868.de

TV1868 Geschäftsstelle Renate RoggerKathrin KnabMarianne WimmerNina Burreiner Öffnungszeiten: Montag - Freitag
08:00 - 12:00
Mittwoch
15:00 - 18:00

Treibe Sport mit uns

Im TV1868 Burghausen e.V.

Im Lianen-Dschungel und über Brücken

150 Jahrfeier, Kinderturnen Dienstag den 20.November.2018 um 11:01 Uhr

Kinderfest am Ende des TV-Jubiläumsjahres: 250 Mädchen und Buben tobten einen Nachmittag in St. Johann

Freuten sich über die gute Resonanz: (v.l.) Robert Oberrreiter VR-Bank, Jugendleiterin Petra Maier und Vorsitzender Norbert Stranzinger  – Fotos: Verein

https://Youtu.be/rBtA6q

Burghausen. Eveline ist soeben in flottem Tempo in einer Holzkiste über eine lange Rollenrutsche gerattert und steigt etwas schwankend aus. Sie präsentiert sofort stolz ihren Parcourszettel. Ein “Dino” auf dem Stempelblatt ist der Preis für ihren Mut. Und obwohl das große Kinderfest des TV 1868 erst begonnen hat, hat die Vierjährige schon einige erste Runden an den vielen Stationen gemeistert. “Echt schön wie Schlittenfahren war das”, sagt die Kleine mit hochroten Backen und zieht ihre Mutter im Schlepptau schon zum nächsten Sportevent. Beide sind – so wie gut 250 andere Buben und Mädchen plus ihren Eltern oder Großeltern – Gäste der Abschlussveranstaltung des Jubiläumsjahres des ältesten Burghauser Sportvereins.

Statt eines großen Festes hatte der Verein mit seinen über 2000 Mitgliedern viele kleine Feiern und Turniere zum 150-jährigen Bestehen über das Jahr verteilt. Ein Samstagnachmittag voller Bewegung und Spaß sollte nun den Schlussakzent dieses “Erlebnisjahres” setzen. Dazu hatte Jugendleiterin Petra Maier eine enorme Vorbereitungsarbeit geleistet, wie Norbert Stranzinger zur Begrüßung betonte. Zusammen mit Petra Maier und Robert Oberreiter von der Burghauser VR-Bank wünschte der Vereinsvorsitzende den kleinen Sportlern jede Menge Freude am Austesten und Bewegen. Auch eine Hüpfburg gab es. Neben der VR-Bank unterstützte auch die Firma Hitzler die Veranstaltung.

Mehr dazu  im ganzen Artikel

Kindersportfest als letzter Höhepunkt

150 Jahrfeier Mittwoch den 07.November.2018 um 11:24 Uhr

Festjahr des TV 1868 wird am Samstag mit dem Kindersportfest abgeschlossen

Burghausen. Das traditionelle Kindersportfest des TV 1868 Burghausen findet am Samstag, 10. November, von 14 bis 17 Uhr in der Turnhalle des Turnvereins (St. Johann, Altstadt), statt. Das Fest bildet den Abschluss des Festjahres, das der Verein zu seinem 150-jährigen Bestehen mit vielen Aktionen feierte.

Akrobatische Sprünge gibt es am 10.November wieder auf dem Kindersportfest des TV 1868 zu sehen.   – Foto: TV 1868

Das Fest ist für alle Eltern und Kinder im Alter von zwei bis elf Jahren gedacht. Der Vorsitzende Norbert Stranzinger und Jugendleiterin Petra Maier betonen, dass hierbei der Spaß am Sport an erster Stelle steht und nicht der Erfolg. Zur Teilnahme muss man weder Burghauser Bürger noch Mitglied beim TV 1868 sein. Wichtig ist nur, dass die Kinder von einer Aufsichtsperson begleitet werden.

Mehr dazu  im ganzen Artikel

150 Jahre Sportverein: TV 1868 feierte Jubiläum

150 Jahrfeier Samstag den 29.September.2018 um 19:06 Uhr

Sie war der festliche Höhepunkt im Jubiläumsjahr des TV 1868 mit seinen 2300 Mitgliedern: die eigentliche 150-Jahrfeier des Vereins am Samstagabend im Stadtsaal. Ausgerichtet auch als Dankeschön des Vereins an seine engagierten Mitarbeiter, an Sponsoren und Gönner. Der Sportverein hatte sich ja entschieden, das Jubiläum für die Mitglieder mit vielen sportlichen Veranstaltungen das Jahr über die begehen. Vielleicht war das auch dem Umstand geschuldet, dass der Feldgottesdienst der letzten Jubiläumsfeier vor 25 Jahren im Regen versank. So etwa sollte sich nicht wiederholen. Aber neben all dem Sport musste es natürlich auch eine reguläre Feier geben, um dem Anlass des 150-jährigen Bestehens gerecht zu werden – notgedrungen nur im kleineren Kreis. Diese Feier im Stadtsaal wurde zu einem vergnüglichen Abend mit eher kurzen Reden, gutem Essen und mitreißender Tanzmusik der Kapelle “Klangsport” mit dem Kremser-Brüdern.

Mehr dazu  im ganzen Artikel