+49 (0) 8677 - 2808

verwaltung@tv1868.de

TV1868 Geschäftsstelle Renate RoggerKathrin KnabMarianne WimmerNina Burreiner Öffnungszeiten: Montag - Freitag
08:00 - 12:00
Mittwoch
15:00 - 18:00
Action, Fun und Teamgeist
Interesse?

Was gibts Neuesbei Judo

Stärkung des Kampfsportzentrums

Mittwoch den 14.November.2018 um 21:00 Uhr

Judoabteilung des TV 1868 absolviert Lehrgang

Burghausen. Im Rahmen der 50-Jahrfeier der Judoabteilung des TV 1868 Burghausen fand ein Lehrgang des bayerischen Judoverbandes (BJV) im Dojo statt. 25 Judokas im Alter von 13 bis 20 Jahren waren aus den verschiedensten Teilen Bayerns im Kampfsportzentrum zu Gast.

Unter Leitung von Jens Keidel führte der BJV eine fünftägige Ausbildung zum Clubassistenten, Trainerassistenten und Jugendkampfrichter durch. Vermittelt wurden erste theoretische und praktische Kenntnisse zum Einstieg in das Übungsleiter- und Kampfrichterwesen.

Mehr dazu  im ganzen Artikel

50 Jahre Judo beim TV 1868

Freitag den 19.Oktober.2018 um 12:18 Uhr

Junge Judokas feiern das Jubiläum mit einem Trainingswochenende – Viel Spaß und engagierte Kids

Burghausen. Zum 50. Geburtstag der Burghauser Judokas veranstaltete die Abteilung unter anderem ein Übernachtungswochenende für ihre Nachwuchsgruppe. Abteilungsleiter Ludwig Hager und die gesamte Trainerschaft waren eingebunden. TV-Vorsitzender Norbert Stranzinger war erfreut, dass sich die Judoabteilung im Kampfsportzentrum mit vielen Ideen einbringt und dass es die Judokämpfer immer wieder schaffen, Trainer und Funktionäre aus den eignen Reihen zu akquirieren.

Die jungen Judokas mit TV-Vorsitzendem Norbert Stranzinger (hinten l.), Trainer Marcel Anslinger (Mitte hinten) und Abteilungsleiter Ludwig Hager (2.v.r.hinten)  – Foto: TV1868

Mehr dazu  im ganzen Artikel

Den Körper optimal in Form bringen

Freitag den 13.April.2018 um 08:41 Uhr

Kampfsportabteilung des TV 1868 zeigt beim Sporttag am 21. April der Öffentlichkeit die Bandbreite der Selbstverteidigung

Burghausen. Der Kampfsport spielt beim TV 1868 eine herausragende Rolle. Judo, Ju-Jutsu, Karate, Kickboxen oder Kung-Fu sind die Sparten, in denen Männer und zunehmend auch Frauen ihre Kräfte messen und sich fit halten. Koordination, Technik und Schnelligkeit werden geschult, Körper und Geist bleiben in Form. Die Turnhalle des Vereins mit dem Kampfsportzentrum im ersten Stock ist Anlaufstelle für Leistungssportler und Breitensportler.

Eine typische Szene aus dem Kampfsport-Teilbereich Brazilian Jiu-Jitsu zeigen hier Dominik Dunhofer (l.) und Stefan Rogger. Mehr davon gibt es am 21. April.  – Foto:TV1868

Jetzt lädt der Verein im Rahmen seiner 150-Jahrfeier zu einem Kampfsporttag ein, dann wird die Halle in St. Johann zugleich Anlaufstelle für Besucher und Interessierte sein. Termin ist Samstag, 21. April. Besucher ab acht Jahren können an diesem Tag selbst ausprobieren, ob Kampfsport für sie etwas sein könnte. Zudem geben die Abteilungen kurze Vorführungen, um das Besondere der jeweiligen Kampfsportart zu vermitteln. Und natürlich gibt es auch eine Krönung. Mit Julia Irmen und Christian Dummer präsentiert der Verein zwei Weltmeister. Von ihnen zu lernen, dürfte gerade für Kampfsportler aus dem gesamten Umkreis Anlass sein, am 21. April in Burghausen dabei zu sein.

Mehr dazu  im ganzen Artikel

SPIEL UND SPASS IN DEN FERIEN

Freitag den 08.September.2017 um 21:15 Uhr
Den Wert von Fairness beim Judo lernen - einen Gegner richtig aufs Kreuz legen

Burghausen. Am 5. September verschafften sich Kinder interessante Einblicke in die olympische Sportart Judo. In einem spielerischen Rahmen wurde das kleine Judo-Abc erlernt. Nach einem kurzen lockeren Aufwärmprogramm ging es auch schon gleich los. Gestartet wurde mit dem Einüben der judotypischen Falltechniken, so dass alle Kinder danach ihren ersten Judowurf ausprobieren konnten. Anschließend übten die Teilnehmer zwei Festhalter und deren dazugehörige Befreiungstechnik ein.

Mehr dazu  im ganzen Artikel