04.-05.02.2023 Ju-Jutsu Gruppeneinzelmeisterschaft Süd

SÜDDEUTSCHE MEISTERSCHAFTEN

Gruppeneinzelmeisterschaft Süd 2023 im DJJV in den Disziplinen Fighting, Duo und BJJ / Ne-Waza für die Stilarten Ju-Jutsu, Jiu-Jitsu und Brazilian Jiu-Jitsu (Erwachsene, U21, U18, U16 und U 14)

Veranstalter: Deutscher Ju-Jutsu Verband e.V.
Ausrichter: FZC Philippsburg e.V.; Ju-Jutsu Verband Baden e.V.
Datum/Zeit: Samstag 04.02.2023 und Sonntag 05.02.2023
Ablauf: Samstag 04.02.2023, Eröffnung: 08.45 Uhr, Kampfbeginn: 09.00 Uhr U14 bis U18
Samstag 04.02.2023, Kampfbeginn gg. 14:00 Uhr U21, Erwachsene
Sonntag 05.02.2023, Eröffnung: 09.00 Uhr, Kampfbeginn: 09.15 Uhr Duo und Ne-Waza

Wiegen: Freitag 03.02.2023, 19.00 – 21.00 Uhr Wiegen Fighting alle Klassen
Samstag 04.02.2023, 15:00 – 17:00 Uhr Wiegen Ne-Waza, Einschreiben Duo
„Wiegen und Duo-Einschreibung am Wettkampftag ist nicht mehr möglich“

„Änderungen im Zeitplan / Ablauf sind aufgrund der Pandemie möglich!!!

Ort: 76661 Philippsburg, Lessingstraße 31
Sportliche Leitung: Dirk Schuster, Gruppenleiter Süd
Leitung Kampfrichter: Ralf Pfeifer, Gruppenkampfrichterreferent Süd;
Meldungen der KR bis So. 20.12.2022 nur per E-Mail an:
Kampfrichter werden ausschließlich über die KR-Referenten der Länder gemeldet.

Teilnahmeberechtigung:
In jeder Gewichtsklasse FIGHTING, BJJ / NE-WAZA 6 Kämpfer und im Duo je Kategorie 6 Paare der Landesverbände Bayern, Baden und Württemberg. Alle müssen einen gültigen DJJV-Pass mit der Beitragsmarke 2023 vorlegen.
Mindestgraduierung für Fighting und Duo
Erwachsene: Jahrgang 2002 und älter, Orangegurt (4. Kyu) JJ
U21: Jahrgang 2003 – 2005, Orangegurt (4. Kyu) JJ
U18: Jahrgang 2006 – 2007, Fighting Orangegurt (4. Kyu), Duo Gelbgurt (5.Kyu) JJ
U16: Jahrgang 2008 – 2009, Gelbgurt (5. Kyu) JJ
U14: Jahrgang 2010 – 2011, Gelbgurt (5. Kyu) JJ

Mindestgraduierung BJJ
BJJ weiß mit zwei Streifen bzw. Gelbgurt (5.Kyu) JJ. Dies gilt für alle Altersklassen im BJJ

Minderjährige haben das Einverständnis ihrer Sorgeberechtigten zur Teilnahme an den Meisterschaften mit dem entsprechenden Vordruck des DJJV, veröffentlicht auf der Homepage des DJJV, vorzulegen. Identische Vordrucke der Landesverbände finden analog Anwendung. Zum Wettkampf sind keine bezahlten Sportler im Sinne des § 67a Abgabenordnung zugelassen.

Kategorien: Fighting:
U14 weiblich und männlich,
U16 weiblich und männlich,
U18 weiblich und männlich,
U21 weiblich und männlich,
Erwachsene weiblich und männlich.

BJJ / Ne-Waza:
U14 weiblich und männlich
U16 weiblich und männlich,
U18 weiblich und männlich,
U21 weiblich und männlich,
Erwachsene weiblich und männlich.

Duo:
U14 weiblich und männlich sowie Mixed,
U16 weiblich und männlich sowie Mixed,
U18 weiblich und männlich sowie Mixed,
U21 weiblich und männlich sowie Mixed,
Erwachsene weiblich und männlich sowie Mixed.

Gewichtsklassen:
Erwachsene, U21, U18, U16 und U14 männlich und weiblich nach der gültigen Sportordnung des DJJV.
Fighting und BJJ / Ne-Waza:
Erwachsene m: -62kg, -69kg, -77kg, -85kg, -94kg, +94kg
Erwachsene w: -48kg, -52kg, -57kg, -63kg, -70kg, +70kg
U21 m: -62kg, -69kg, -77kg, -85kg, -94kg, +94kg
U21 w: -48kg, -52kg, -57kg, -63kg, -70kg, +70kg
U18 m: -50kg, -55kg, -60kg, -66kg, -73kg, -81kg, +81kg
U18 w: -44kg, -48kg, -52kg, -57kg, -63kg, -70kg, +70kg
U16 m: -38kg, -42kg, -46kg, -50kg, -55kg, -60kg, -66kg, -73kg, +73kg
U16 w: -32kg, -36kg, -40kg, -44kg, -48kg, -52kg, -57kg, -63kg, +63kg
U14 m: -30kg, -34kg, -38kg, -42kg, -46kg, -50kg, -55kg, -60kg, -66kg, +66kg
U14 w: -25kg, -28kg, -32kg, -36kg, -40kg, -44kg, -48kg, -52kg, -57kg, +57kg
Damen und Herren: Fighting, BJJ / Ne-Waza 30.00 €; Duo 35.00 €
U21, U18, U16, U14: Fighting, BJJ / Ne-Waza 25.00 €; Duo 30.00 €
Je nach Lage der Pandemie, können aufgrund des Hygienekonzepts weitere Kosten entstehen!!!!

Einzahlungen nur landesweise bis zum Meldeschluss am 21.01.2023
Erfolgt der Zahlungseingang auf dem Konto des DJJV nach dem vorgenannten Termin, so kann der DJJV einen Verspätungszuschlag in Höhe des ursprünglichen Startgelds zusätzlich erheben oder den betroffenen Sportlern die Teilnahme verweigern.

Bankkontakt: Deutscher Ju-Jutsu Verband e.V.
Sparkasse Burgenlandkreis
BLZ: 800 530 00
Kto: 30170037788
IBAN: DE68 8005 3000 3017 0037 78
BIC: NOLADE21BLK
Stichwort: GEM Süd 2023
Meldung: Durch die jeweiligen Sportwarte der Landesverbände.

Schriftlich bis So., 21.01.2023 per E-Mail an unter Angabe von: Name, Vorname, Geburtsjahrgang, Gewichtsklasse, Duo / BJJ Ne-Waza / Fighting, Verein und Landesverband. Für die Anmeldung ist nur die vom Gruppenleiter vorgegebene Exceltabelle zu verwenden.
Mit der Anmeldung zu dieser Meisterschaft gibt sich der Sportler damit einverstanden, dass seine folgenden personenbezogene Daten veröffentlicht, gesammelt und gespeichert werden, sowie zur Verarbeitung der Wettkampfdaten durch das Programm Sportdata gemäß Datenschutzerklärung dieses Dienstes genutzt werden dürfen: Vornamen, Nachname, Geschlecht, Geburtsjahr, Altersklasse, Gewicht, Gewichtsklasse, Verein (inkl.
Landesverband und Land).

Kampfregeln: Es gelten die Wettkampfregeln, die Sportordnung und die Antidopingordnung des DJJV veröffentlicht auf der Homepage des DJJV. Diese Bedingungen werden mit Anmeldung zum Wettkampf anerkannt!

Schutzausrüstung:
Fighting:
Erwachsene und U21: Handschutz und Spann-/ Schienbeinschutz sind Pflicht. U21 (die noch minderjährig sind), U18, U16 und U14: Handschutz, Spann-/ Schienbeinschutz, Mund- und Tiefschutz sind Pflicht.
Modus: Nach den Richtlinien des DJJV.
Doppel – KO-System oder Poolsystem (je nach Anzahl).

Ehrenpreise: Die vier Erstplatzierten jeder Gewichtsklasse erhalten Medaillen und Urkunden.
Ergebnis: Das Ergebnis und die Wettkampflisten werden auf der Internetpräsenz des DJJV unter www.djjv.de sowie www.sportdata.org veröffentlicht.
Qualifikation: Die vier Erstplatzierten jeder Alters-/Gewichtsklasse U14, U16 und U18 im Fighting, BJJ/ Newaza und Duo qualifizieren sich für die Deutsche Schülermeisterschaft der U14, U16 und U18 im Fighting, Ne-Waza und Duo am Sa./So. 10. und 11. Juni 2023 in Bernau (Berlin).
Die vier Erstplatzierten jeder Alters-/Gewichtsklasse der U21 und Erwachsene im Fighting, BJJ Ne-Waza und Duo qualifizieren sich für die Deutsche Einzelmeisterschaft der U21 und Damen / Herren im Fighting, BJJ Ne-Waza und Duo am Sa./ So. 25. und 26. März 2023 in München.

Weitere Informationen:
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung des DJJV stimmt jeder Teilnehmer der DSGVO- konformen Nutzung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen des Datenschutzhinweises, der auf der Homepage des DJJV unter Datenschutz zu finden ist, zu. Die Teilnahme und der Besuch von Veranstaltungen des DJJV und der Landesverbände beinhalten die Zustimmung zur Veröffentlichung von angefertigten Foto- und Filmaufnahmen durch Beauftragte in den Publikationen des DJJV und der Landesverbände.

Haftung: Der Veranstalter und der Ausrichter übernehmen keine Haftung. Für Versicherung hat der Teilnehmer Sorge zu tragen!

Erstellt: Dirk Schuster (Gruppenleiter Süd),
Stand: 18.12.2022