CORONA NEWS

update vom 26.11.2020

Liebe Mitglieder des TV 1868,

aufgrund der derzeitigen Situation sehen wir uns vom Gesetzgeber ausgehend gezwungen,
den gesamten Sportbetrieb mit sofortiger Wirkung, ab 29.10.2020 einzustellen.
Die Sperrung betrifft alle TV Anlagen (Halle, Dojo, Kraftraum, Außenanlagen und Schulturnhallen
bzw. Außenbereiche der Schulen usw.). Diese einschneidende Aussetzung des Sportbetriebes
erfolgt in Absprache mit der Stadt Burghausen.

Eine Verlängerung des Lockdowns wurde in der Kabinettssitzung vom
https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-26-november-2020/?seite=1579
beschlossen.

Resultierend werden auch die Spielbetriebe und Turniere eingestellt.
Die Sportverbände werden sich ebenfalls anschließen müssen und den Turnierbetrieb einstellen.

Ich gehe zwingend davon aus, dass sich alle Sportler/innen an die Vorgaben halten.

Ich bin mir auch sicher, dass eine Kontrolle der Einhaltung des Lockdowns erfolgen wird.

Mit sportlichem Gruß

Norbert Stranzinger
1.Vorsitzender TV 1868 Burghausen e. V.

————————————————————————————————————–

update vom 18.10.2020

Liebe Vereinsmitglieder,

seit ein paar Wochen dürfen unsere Sportler wieder Indoor, unter Einhaltung unseres Hygieneschutzkonzeptes, trainieren.

Leider hat sich in den letzten Tagen die Corona-Pandemie wieder drastisch verschlechtert. Auch wenn zum heutigen Stand der Landkreis Altötting noch keine Hotspot-Region ist, dürfen wir nicht leichtsinnig werden. Die behördlichen, wie die TV1868 Vorgaben gelten nach wie vor für den Sportbetrieb unseres Vereins. Ich appelliere mit Nachdruck an Sie, sich weiterhin an die Hygienevorschriften zu halten. Scheuen Sie sich nicht andere Mitglieder, die die Vorgaben ignorieren, anzusprechen.

Ausgenommen der Rundenwettkämpfe muss weiterhin auf Turniere mit externen Sportlern verzichtet werden.

Nur wenn wir uns gemeinsam an die Vorgaben halten, haben wir eine Chance unseren Sportbetrieb aufrecht zu halten.

Bleiben Sie gesund!

Mit sportlichem Gruß,

Norbert Stranzinger
1. Vorsitzender TV 1868 Burghausen e.V.

————————————————————————————————————–

Update vom 05.09.2020

Liebe Vereinsmitglieder,

die bayerische Staatsregierung hat am 01.09.2020 die Gültigkeit der 6. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zumindest bis zum 18. September 2020 verlängert. Auf Basis dieser behördlichen Anordnungen gelten für uns nach wie vor die bekannten Einschränkungen.

Das bedeutet auch, dass in den Kontaktsportarten weiterhin keine Wettkämpfe erlaubt sind. Dies gilt sowohl indoor als auch outdoor.

In den Abteilungen  des Vereins arbeiten wir nun mit Hochdruck an einem update des Belegungsplanes, der schnellstmöglich in Kraft treten soll. Bis dahin gilt der aktuelle Belegungsplan mit den derzeitigen Sportangeboten.

Auch wenn bei einigen das Verständnis für die Corona-bedingten Einschränkungen im Sport fühlbar schwindet, ist unsere Vorgehensweise alternativlos. Wir gehen so vor, weil dies die behördlichen Vorgaben verlangen. Und nicht weil es uns Spaß macht.

Wir bitten Sie, unsere Vorgehensweise in der Kommunikation und in der Umsetzung nach innen und außen zu unterstützen.

Herzlichen Dank!

TV 1868 Burghausen e.V.

Rahmenhygienekonzept Bayerisches Staatsministerium des Innern für Sport und Integration.

Bayerisches Ministerialblatt

BLSV: Alle Informationen des BLSV zur Corona-Pandemie auf einen Blick 

BTV

DOSB:

TV1868