+49 (0) 8677 - 2808

verwaltung@tv1868.de

TV1868 Geschäftsstelle Renate RoggerKathrin KnabMarianne Wimmer Öffnungszeiten: Montag - Mittwoch und Freitag
08:00 - 12:00
Donnerstag
15:00 - 18:00
Interesse?

Was gibts Neuesbei Kinderturnen

Erlebnisturnen bleibt dem TV 1868 erhalten

Mittwoch den 28.Juni.2017 um 09:54 Uhr

Es gibt sie noch– die guten Nachrichten. Eine solche stand jetzt beim TV 1868 an. Die Zukunft der jüngsten Gruppe war gefährdet. Vier Mütter haben vergangenen Herbst nach dem Ausscheiden von zwei Trainerinnen die Aufgabe übernommen, das Erlebnisturnen der Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren zu leiten. Dann haben sie den Übungsleiterschein gemacht und sich jetzt bereiterklärt, auch nach den Ferien bei der Stange zu bleiben und den Kindern weiterhin erste sportliche Grundfertigkeiten beizubringen. Vorsitzender Norbert Stranzinger würdigte ihr Engagement für Kinder und Verein und dankte den Frauen für die so wichtige Nachwuchsarbeit.

Die Kneipp-Anlage bei der Turnhalle ist bei den Jüngsten des Sportvereins an heißen Sommertagen sehr beliebt. Da drängt es die Kinder ins Wasser.     – Fotos: Wetzl / Burghauser Anzeiger

Mehr dazu  im ganzen Artikel

Beim TV 1868 Burghausen bewegt sich was!

Donnerstag den 23.Oktober.2014 um 11:14 Uhr

Riesenerfolg beim Kindersportfest

Burghausen. Wieder ein neuer Rekord! 192 Buben und Mädchen im Alter von zwei bis zehn Jahren kamen am Wochenende in die Sporthalle St. Johann zum Kinderfest des TV 1868. Die Nachwuchssportler zeigten sich von ihrer aktivsten Seite und hatten einen Riesenspaß beim Bewältigen der unterschiedlichsten Spielstationen. Viele Mamas, Papas und Großeltern fanden ebenfalls den Weg zum Altstadtverein. Und so konnte der Vorsitzende Norbert Stranzinger 420 Personen begrüßen.

alt

Den Kindern hat das Fest gut gefallen auch die Veranstalter sind zufrieden: (v.l.) Petra Maier Jugendleiterin, Bürgermeister Hans Steindl und Gerhard Moser von der VR-Bank, (r.) Norbert Stranzinger TV Vorsitzender zusammen mit Kindern an einer Sportstation.  – Foto: Karsten Killmer

Mehr dazu  im ganzen Artikel